2022

Artikel Nr. -

ECHT HECHT

WELTWEIT MAGAZIN

IM AUGE DES BETRACHTERS 

Die Kolumne mit dem besonderen Augenmerk

Von Norbert Hecht (damals noch ohne dem Zusatz: "Die Kolumne mit dem besonderen Augenmerk," erschien 2005/2006 in der Deutschen Tageszeitung "Ebersberger Zeitung", Landkreisausgabe des "Münchner Merkur". In dieser seiner eigenen Rubrik machte er sich Gedanken zu streitbaren Themen der Zeit, wie "Darf die Kunst für Politik werben?", Sterbehilfe oder Gleichberechtigung von Frauen...

Anläßlich einer Anfrage, in Form eines literarischen Beitrags am "Markt² Schwabener KUNST PFAD" mit zu wirken, entschloß er sich kurzerhand seine Kolumne wieder aufzunehmen. Seit Februar 2021, heißt es hier an dieser Stelle (jeden dritten Montag im Monat) wieder: IM AUGE DES BETRACHTERS von Norbert Hecht.

Aktueller Artikel vom 25.05. - 31.07.2022

IM AUGE DES BETRACHTERS 

Die Kolumne mit dem besonderen Augenmerk

SOMMERPAUSE 2022

VON 

Original.png

Im Auge des Betrachters

Die Kolumne mit dem besonderen Augenmerk von Norbert Hecht befindet sich seit Mai bis Ende Juli 2022 in der Sommerpause. Aufgrund eines technischen Problems war es erst jetzt (25.05.2022) möglich dies zu posten.

Wir bitten um Entschuldigung.

Wir wünschen allen eine tollen und schönen Sommer 2022.

Im Auge des Betrachters_von_N. Hecht_Sommerpause_2022.JPG